Advertisement

Lebensstil und Mortalität

Welche Faktoren bedingen ein langes Leben?

  • Authors
  • Sven Schneider

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-17
  2. Sven Schneider
    Pages 19-25
  3. Sven Schneider
    Pages 139-145
  4. Sven Schneider
    Pages 147-185
  5. Sven Schneider
    Pages 187-223
  6. Sven Schneider
    Pages 227-240
  7. Back Matter
    Pages 241-254

About this book

Introduction

Warum sterben Männer, Singles und sozial Schwache früher? Wie erklärt sich die geringere Sterblichkeit von Akademikern, Katholiken und Stadtbewohnern? Wie stark beeinflussen Rauchverhalten, Alkoholkonsum, Übergewicht und Sport das Mortalitätsrisiko? Dieses Buch stellt ausführlich den Forschungsstand zu den wichtigsten sozialen Einflussgrößen und lebensstilspezifischen Risikofaktoren der Mortalität dar. Außerdem beinhaltet es eine empirische Längsschnitt-Analyse des Sterbeverlaufes von rund 8.000 bundesdeutschen Personen. Dabei gehen die Kategorien Einkommen, Schulabschluss, Geschlecht, Alter, Konfession und soziale Netzwerke als die bedeutendsten sozialen Einflussfaktoren auf die Sterblichkeit hervor.

Keywords

Lebenserwartung Lebensstil Morbidität Mortalität Risikofaktoren Sterblichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83373-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13760-5
  • Online ISBN 978-3-322-83373-0
  • Buy this book on publisher's site