Advertisement

Verfassungspolitik und Verfassungswandel

Deutschland und Großbritannien im Vergleich

  • Gert-Joachim Glaeßner
  • Werner Reutter
  • Charlie Jeffery

About this book

Introduction

Thema des Bandes ist die Beziehung von Politik und Verfassung in Deutschland und dem Vereinigten Königreich. Diese Beziehung ist als paradoxes, nicht auflösbares Spannungsverhältnis zu verstehen, das den für Bestand und Leistungsfähigkeit von politischen Systemen funktionalen Anforderungen entsprechen muss, dynamischen Wandel und Status quo orientierte Ordnung in Einklang zu bringen. Eine komparative Untersuchung von Verfassungspolitik in Deutschland und dem Vereinigten Königreich verspricht aufgrund der unterschiedlichen Formen der Konstituierung politischer Ordnung und des Verfassungswandels Aufklärung über Funktionen, Bedeutung und Stellenwert von Verfassungen.

Keywords

Aufklärung Bundesrepublik Deutschland Bundesverfassungsgericht Demokratie Föderalismus Großbritannien Grundgesetz Politik Regierungssysteme Verfassung Verfassungspolitik politische Ordnung

Editors and affiliations

  • Gert-Joachim Glaeßner
    • 1
  • Werner Reutter
    • 1
  • Charlie Jeffery
    • 2
  1. 1.Institut für SozialwissenschaftenHumboldt-UniversitätBerlinDeutschland
  2. 2.University of BirminghamUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-83359-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13570-0
  • Online ISBN 978-3-322-83359-4
  • Buy this book on publisher's site