E-Organisation

Strategische und organisatorische Herausforderungen des Internet

  • Erich Frese
  • Harald Stöber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Die neuen Begriffe: E-Business, Internet und Intranet

  3. Internet und Strategie: Neue Leistungsangebote und veränderte Marktbedingungen

  4. Internet und Organisation: Konsequente Nutzung des Handlungspotenzials

About this book

Introduction

Mit dem Internet und seiner unternehmungsinternen Nutzung als Intranet erreicht die unternehmungsübergreifende informationelle Durchdringung aller Prozesse und Strukturen eine neue Qualität. Die Bewältigung dieser Herausforderung erfordert eine umfassende Sicht: Strategische Wettbewerbspositionen stehen durch neue Geschäftsmodelle zur Disposition, Koordination der Wertschöpfungsketten und Organizational Learning erfordern ein kreatives Organisationsmanagement und die Präsentation der Unternehmung im Netz weist der Informationspolitik einen neuen Stellenwert zu.

Auch dieser Band folgt dem bewährten Prinzip der Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e.V. Er führt mit der theoretisch-konzeptionellen Aufarbeitung der Änderungstendenzen und Umbrüche sowie der kompakten Darstellung der Lösungen führender deutscher Unternehmungen Wissenschaft und Praxis zusammen.

Keywords

Business E-Business E-Learning E-Procurement Geschäftsmodell Geschäftsmodelle Internet Management Organisation Organisationsmanagement Unternehmenskommunikation Wertschöpfung Wertschöpfungskette Wettbewerb virtuelles Unternehmen

Editors and affiliations

  • Erich Frese
    • 1
  • Harald Stöber
    • 2
  1. 1.Seminars für Allgemeine BetriebswirtschaftslehreOrganisationslehre der Universität zu KölnDeutschland
  2. 2.Schmalenbach-Gesellschaft für Betriebswirtschaft e. V.Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-82412-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-12017-3
  • Online ISBN 978-3-322-82412-7
  • About this book