Abstimmung am Kiosk

Der Einfluss der Titelseitengestaltung politischer Publikumszeitschriften auf die Einzelverkaufsauflage

  • Authors
  • Bettina Kaltenhäuser

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Theoretischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 3-19
    3. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 21-41
    4. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 43-72
    5. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 73-96
  3. Empirischer Teil

    1. Front Matter
      Pages 135-135
    2. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 137-147
    3. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 149-155
    4. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 191-217
    5. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 265-276
    6. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 277-294
    7. Bettina Kaltenhäuser
      Pages 295-328

About this book

Introduction

Gilt die Titelblattprämisse "sex sells" auch für politische Publikumszeitschriften? Trifft es zu, dass politische Titelthemen bei Nachrichtenmagazinen den Verkauf hemmen?

Am Beispiel der Jahrgänge 1997 bis 2001 der Magazine Spiegel, Stern und Focus untersucht Bettina Kaltenhäuser den Einfluss der Titelseitengestaltung politischer Publikumszeitschriften auf ihren Einzelverkauf. Multiple Regressionsanalysen ergeben, dass bestimmte Titelseitenmerkmale einen direkten und signifikanten Einfluss auf die Einzelverkaufsauflage haben. Allerdings wirken sich gleiche Merkmale bei verschiedenen Blättern unterschiedlich auf den Verkauf aus. Beispielsweise profitiert der Spiegel von monothematischen Ausgaben, während bei Focus Servicetitelthemen die Nachfrage positiv beeinflussen. Es zeigt sich, dass der Erklärungsbeitrag von Titelblattmerkmalen im Vergleich zu Umweltfaktoren, z.B. Saison und Länge des Verkaufszeitraums, relativ gering ist.

Keywords

Einzelverkauf Focus Spiegel Stern Titelseite Zeitschriftenforschung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81373-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8244-4617-9
  • Online ISBN 978-3-322-81373-2
  • About this book