Der Selbe und der Andere

Formen und Strategien der Erfahrung der Fremde bei Franz Kafka

  • Authors
  • Patrice Djoufack

Part of the Literaturwissenschaft book series (Liwi)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einleitung

    1. Patrice Djoufack
      Pages 1-10
  3. Erster Teil

  4. Zweiter Teil

    1. Front Matter
      Pages 75-75
    2. Patrice Djoufack
      Pages 76-130
    3. Patrice Djoufack
      Pages 131-173
    4. Patrice Djoufack
      Pages 174-211
    5. Patrice Djoufack
      Pages 212-238
  5. Schlusswort: Katkas Inszenierung der Interkulturalität

  6. Back Matter
    Pages 245-255

About this book

Introduction

Patrice Djoufack untersucht Formen und Strategien einer Erfahrung der Fremde in Kafkas Werken, die auf der reinen Text-Ebene keine ethnographischen Merkmale enthalten, und zeigt, dass Kafkas Schreibweise durch Interkulturalität geprägt ist. Ausgangspunkt ist die Beobachtung, dass es in Kafkas Erzählen zu interkulturellen Konfrontationen des Selben und des Anderen ohne Bezug auf ethnographische Sachverhalte kommt. Der Autor untersucht Zusammenhänge zwischen Kafkas ästhetischer und interkultureller Erfahrung vor dem Hintergrund biographischer Konstellationen und setzt Kafkas Selbstdeutungen in Bezug zu einschlägigen theoretischen Diskursen.

Keywords

Assimilation Dekonstruktion Diaspora Hybridität Identität Interkulturalität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81348-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8244-4584-4
  • Online ISBN 978-3-322-81348-0
  • About this book