Advertisement

Lebensraum Universität

Lebenskonzepte von Hochschulabsolventinnen und -absolventen

  • Authors
  • Fiona Lorenz

Part of the Sozialwissenschaft book series (SozWi)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Fiona Lorenz
    Pages 1-10
  3. Fiona Lorenz
    Pages 37-74
  4. Fiona Lorenz
    Pages 75-94
  5. Fiona Lorenz
    Pages 95-199
  6. Back Matter
    Pages 217-255

About this book

Introduction

Die feministische These, dass Hochschulabsolventinnen Karrieren an Universitäten anstreben, diese ihnen jedoch aufgrund geschlechtsspezifischer Benachteiligungen verwehrt bleiben, stößt mittlerweile auf breite gesellschaftliche Akzeptanz.

Fiona Lorenz untersucht anhand von Leitfadenbefragungen mit 35 promovierten und nicht promovierten Hochschulabsolvent/innen, ob dies tatsächlich den Ausschlag gibt für unterschiedliche Anteile von Männern und Frauen auf universitären Rangstufen. Sie erweitert ihre Untersuchung um die bisher vernachlässigte Perspektive von Männern an deutschen Hochschulen und bezieht die individuellen Lebenskonzepte von Frauen und Männern im "Lebensraum Universität" ein. So kann sie neben anderen überraschenden Ergebnissen zeigen, dass Hochschulkarrieren in den meisten Fällen nicht das Hauptziel sind und Frauen nicht nur passive Opfer struktureller Selektionskriterien: Sie fällen - wie Männer - aktiv und selbstverantwortlich Entscheidungen bezüglich ihrer Lebensschwerpunkte.

Keywords

Frauen Geschlecht Geschlechterforschung Hochschule Hochschulkarriere Karriere Lebenskonzept Lebensraum Universität Männer Universität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81330-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4564-6
  • Online ISBN 978-3-322-81330-5
  • Buy this book on publisher's site