Die Pflegeversicherung

Eine kritische Betrachtung

  • Authors
  • Ralph Skuban

Part of the DUV Sozialwissenschaft book series (SozWi)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Ralph Skuban
    Pages 1-3
  3. Ralph Skuban
    Pages 4-12
  4. Back Matter
    Pages 119-131

About this book

Introduction

Fast alle Menschen werden eines Tages pflegebedürftig. Die Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit vor dem Hintergrund von demographischer Alterung, hoher Arbeitslosigkeit und zunehmendem Wettbewerb in einer "globalisierten" Welt ist eine der zentralen Zukunftsfragen unseres Sozialstaates. Große Erwartungen wurden daher mit der Einführung der Pflegeversicherung verbunden - zu große, wie sich mittlerweile herausgestellt hat.

Ralph Skuban, Politikwissenschaftler und langjähriger Leiter einer Pflegeeinrichtung für Schwer- und Schwerstpflegebedürftige, zeichnet die Entstehung des Pflegeversicherungsgesetzes nach und untersucht sowohl seine theoretischen Widersprüche als auch die bis heute anhaltenden Umsetzungsprobleme. Es zeigt sich: Die "5. Säule" unseres sozialen Sicherungssystems versagt in ihren wesentlichen sozialpolitischen Zielsetzungen.

Keywords

5. Säule Alterung Pflege Pflegeversicherung Pflegeversicherungsgesetz Sozialpolitik Sozialstaat

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81266-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4413-7
  • Online ISBN 978-3-322-81266-7
  • About this book