Advertisement

Fachsprache als Kommunikationsbarriere?

Verständigungsprobleme zwischen Juristen und Laien

  • Authors
  • Birgit Eckardt

Table of contents

About this book

Introduction

Eine der Folgen, die sich aus der rasanten Weiterentwicklung von Wissenschaft und Technik ergeben, ist die Zunahme fachsprachlich bedingter Kommunikationsstörungen. Birgit Eckardt untersucht, ob und unter welchen Bedingungen Fachsprache zur Kommunikationsbarriere zwischen Fachleuten und Laien werden kann. Auf der Grundlage eines vierstufigen Kommunikationsmodells und unter Berücksichtigung von sprach- und rechtswissenschaftlichen sowie psychologischen und soziologischen Aspekten analysiert die Autorin die Fachsprache des Rechts am Beispiel des Ehescheidungsrechts. Die gewonnenen Ergebnisse lassen erkennen, auf welchen Kommunikationsebenen Verständigungsschwierigkeiten auftreten und welche Strategien zu ihrer Vermeidung oder ihrem Abbau geeignet sind.

Keywords

Ehescheidungsrecht Fachsprache Fachsprachenforschung Kommunikationsebenen Kommunikationsmodell, vierstufiges Kommunikationsstörung Sprache des Rechts Untersuchungen, empirische

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81264-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4399-4
  • Online ISBN 978-3-322-81264-3
  • Buy this book on publisher's site