Advertisement

Defensive ohne Alternative

Kategorischer Imperativ und militärische Macht

  • Authors
  • Lutz Unterseher

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Lutz Unterseher
    Pages 1-28
  3. Lutz Unterseher
    Pages 29-70
  4. Lutz Unterseher
    Pages 71-140
  5. Lutz Unterseher
    Pages 141-211
  6. Lutz Unterseher
    Pages 213-270
  7. Lutz Unterseher
    Pages 271-309
  8. Lutz Unterseher
    Pages 311-320
  9. Back Matter
    Pages 321-339

About this book

Introduction

Lutz Unterseher geht der Frage nach, welche Art militärischer Rüstung mit dem Ziel vereinbar ist, bewaffnete Konflikte zu vermeiden oder zumindest zu begrenzen. Der Autor entfaltet die Konzeption der vertrauensbildenden Verteidigung: eine Weiterentwicklung der Debatte um defensive militärische Alternativen. Ausgehend von deren ideengeschichtlichem Hintergrund werden praktische und aktuelle Vorschläge für Abrüstung und Krisenintervention entworfen.

Keywords

Abrüstung Frieden Kategorischer Imperativ Konflikt Konflikte Militär Sicherheitspolitik Stabilität Verteidigung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81259-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4351-2
  • Online ISBN 978-3-322-81259-9
  • Buy this book on publisher's site