Advertisement

Fachdidaktische Variationen in einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung

Eine empirische Untersuchung im Rechnungswesenunterricht

  • Jürgen Seifried

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

About this book

Introduction

Der herkömmliche, an der Bilanzmethode orientierte Rechnungswesenunterricht ist vielfältiger Kritik - vor allem curricularer und methodischer Natur - ausgesetzt. Durch die Gestaltung einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung kann sowohl der lehrerzentrierten Ausrichtung als auch dem Methodenmonismus entgegengewirkt werden. Zudem ist die fachdidaktische Modellierung wichtig, denn ohne die Kompatibilität der allgemeinen und der fachdidaktischen Modellierung erzielt man mit komplexen Lehr-Lern-Arrangements lediglich suboptimale Resultate.

Jürgen Seifried untersucht im Rahmen einer quasi-experimentellen Feldstudie, wie sich fachdidaktisch-curriculare Variationen auf den Unterricht in einer selbstorganisationsoffenen Lernumgebung auswirken. Mit Hilfe aufwändiger Prozessanalysen zeigt er, dass insbesondere die Kombination des selbstorganisierten Lernens mit der Didaktik des wirtschaftsinstrumentellen Rechnungswesens den Lernerfolg verbessert. Auf der Basis seiner Ergebnisse leitet der Autor konkrete Empfehlungen zur Gestaltung des Rechnungswesenunterrichts ab.

Keywords

Ausbildung Fachdidaktik Ökonomie Lehr-Lern-Arrangement, komplexes Lehr-Lern-Forschung Lernen, selbstorganisiertes Prozessanalyse Rechnungswesen Rechnungswesenunterricht Selbstorganisation Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Jürgen Seifried
    • 1
  1. 1.Otto-Friedrich-Universität BambergBambergDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81139-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0753-8
  • Online ISBN 978-3-322-81139-4
  • Buy this book on publisher's site