Advertisement

Realoptionen im Direktvertrieb

Implementierungsbeispiel anhand eines realen Investitionsprojektes

  • Authors
  • Gregor Treptow

Part of the Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXI
  2. Gregor Treptow
    Pages 1-16
  3. Gregor Treptow
    Pages 17-36
  4. Gregor Treptow
    Pages 37-41
  5. Gregor Treptow
    Pages 43-54
  6. Gregor Treptow
    Pages 55-67
  7. Gregor Treptow
    Pages 69-90
  8. Gregor Treptow
    Pages 91-207
  9. Back Matter
    Pages 209-228

About this book

Introduction

Wie lässt sich der Realoptionsansatz operationalisieren? In Europa konzentriert sich die Diskussion des Themas - insbesondere mit Bezug auf Industrieunternehmen - meist auf theoretisch-methodische bzw. theoretisch-anwendungsorientierte Darstellungen. Entsprechend selten wird in der Wirtschaft bei Fragestellungen der strategischen Unternehmenssteuerung bzw. bei strategischen Investitionsentscheidungen auf dieses Instrument zur Bewertung von unternehmerischen Handlungsspielräumen zurückgegriffen.

Gregor Treptow setzt sich ausführlich mit der Modellübertragung auf konkrete Praxisanwendungen auseinander. In Zusammenarbeit mit einem führenden deutschen Direktvertriebsunternehmen entwickelt er einen praktisch-anwendungsorientierten Implementierungsansatz, um einen finanzwirtschaftlichen Evaluierungsrahmen für eine strategische Geschäftsfelderweiterung zu erhalten. Im Mittelpunkt stehen die exemplarische Ableitung marktbedingter Risiko-Chancen-Potenziale und die modelltheoretische Integration dieser Werttreiber. Der Autor präsentiert einen dynamischen Handlungsleitfaden für das Unternehmensmanagement, der sämtliche finanzwirtschaftlichen Einflussfaktoren im Zuge eines Investitionsvorhabens berücksichtigt.

Keywords

Bewertung Finanzwirtschaft Handlungsspielräume, unternehmerische Investition Investitionsbewertung Investitionsprojekt Investitionstheorie Praxisanwendung, reale Risiko-Chancen-Potenziale

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81136-3
  • Copyright Information Deutscher Universität-Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0749-1
  • Online ISBN 978-3-322-81136-3
  • Buy this book on publisher's site