Das Management der lernenden Organisation

Eine systemtheoretische Interpretation

  • Authors
  • Hermann Laßleben

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (WiWiss)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Hermann Laßleben
    Pages 16-111
  3. Hermann Laßleben
    Pages 112-126
  4. Hermann Laßleben
    Pages 127-158
  5. Hermann Laßleben
    Pages 159-161
  6. Back Matter
    Pages 162-179

About this book

Introduction

Obgleich sich die Organisationstheorie seit mehr als dreißig Jahren mit der Idee der lernenden Organisation beschäftigt, ist man von einer "unified theory" noch immer weit entfernt. Das erschwert natürlich die Ableitung von Möglichkeiten, die Lernfähigkeit von Organisationen zu steigern und steuernd in organisationale Lernprozesse einzugreifen.

Hermann Laßleben entwickelt auf der Grundlage der soziologischen Systemtheorie ein integriertes Gesamtkonzept für das Verständnis der lernenden Organisation. Durch Verknüpfung mit einem systemtheoretischen Managementverständnis ergeben sich fünf theoretisch begründete und operativ plausible Ansatzpunkte für das Management organisationalen Lernens.

Keywords

Lernende Organisation Management Management of Change Organisation Organisationles Lernen Organisationstheorie Systemtheorie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81053-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0625-8
  • Online ISBN 978-3-322-81053-3
  • About this book