Wirtschaftsfaktor Geldwäsche

Analyse und Bekämpfung

  • Authors
  • Kai Bongard

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Kai Bongard
    Pages 1-7
  3. Kai Bongard
    Pages 9-103
  4. Kai Bongard
    Pages 105-253
  5. Kai Bongard
    Pages 255-317
  6. Back Matter
    Pages 318-359

About this book

Introduction

Die derzeitige Forschung zum Themenkreis Geldwäsche weist ein signifikantes Übergewicht juristisch motivierter und ausgerichteter Arbeiten auf. Geldwäsche ist jedoch als interdisziplinäre Thematik zu werten, die neben juristischen vor allem ökonomische, kriminologische, gesellschaftspolitische und ethische Fragestellungen aufwirft.

Kai Bongard untersucht neben Initiatoren, Motiven, Akteuren und Aktionsräumen auch wichtige Formen sowie quantitative Aspekte der Geldwäsche, um ein geldwäschespezifisches Problembewusstsein zu entwickeln. Anhand ausgewählter Modellbausteine analysiert er die Geldwäsche ökonomisch und weist wichtige Geldwäsche-Auswirkungen im internationalen Kontext auf. Ausgehend von den bekämpfungsrelevanten Interessenlagen bewertet der Autor bestehende Geldwäsche-Gesetze und entwickelt eigene Lösungsansätze zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität, des Drogenhandels sowie zur Abwehr der Geldwäsche und thematisiert den Einfluss des Euros und neuer Technologien.

Keywords

Geld Geldwäsche Geldwäschegesetz Makroökonomie Organisierte Kriminalität Weiße-Kragen-Kriminalität White Collar Crime

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81052-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0622-7
  • Online ISBN 978-3-322-81052-6
  • About this book