Advertisement

Electronic Vibration

Pop Kultur Theorie

  • Gabriele Klein

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB, volume 8)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-3
  2. Gabriele Klein
    Pages 5-11
  3. Gabriele Klein
    Pages 13-120
  4. Gabriele Klein
    Pages 121-194
  5. Gabriele Klein
    Pages 195-276
  6. Back Matter
    Pages 277-298

About this book

Introduction

Das Buch entwickelt eine Kulturtheorie des Pop und legt dabei ein besonderes Augenmerk auf Körperinszenierungen. Auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung der Jugendkultur Techno wird eine an Bourdieu und den Cultural Studies angelehnte theoretische Skizze der Popkultur vorgestellt, die die lebensweltliche Relevanz globalisierter Kulturen, wie es jugendliche (Pop)Musikkulturen seit ihren Anfängen sind, herausarbeitet. Das Buch gibt Antworten auf die Fragen, warum Techno wie keine andere Jugend- und Popkultur zuvor, eine Tanzkultur war und ist und welche Rolle die Körpertechniken und -inszenierungen in dieser Jugendkultur spielen.

Keywords

Cultural Studies Jugend Jugendforschung Jugendkultur Kultur Kulturtheorie Kulturwissenschaft Pierre Bourdieu Popkultur Techno

Authors and affiliations

  • Gabriele Klein
    • 1
  1. 1.NorthamptonUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80987-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-4102-9
  • Online ISBN 978-3-322-80987-2
  • Buy this book on publisher's site