Advertisement

Friedens- und Konfliktforschung in Deutschland

Eine Bestandsaufnahme

  • Editors
  • Ulrich Eckern
  • Leonie Herwartz-Emden
  • Rainer-Olaf Schultze
  • Tanja Zinterer

Part of the Politikwissenschaftliche Paperbacks book series (POLWIPB, volume 37)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung

    1. Rainer-Olaf Schultze, Tanja Zinterer
      Pages 11-19
  3. Theoretische Fragestellungen

  4. Historische Aspekte

  5. Theologisch-normative Aspekte

  6. Sozialwissenschaftliche Aspekte

  7. Rechtliche Aspekte

  8. Naturwissenschaftliche Aspekte

    1. Front Matter
      Pages 263-263
    2. Armin Reller, Simon Meißner, Ulrich Eckern
      Pages 285-295
  9. Back Matter
    Pages 297-298

About this book

Introduction

Der Band liefert eine Bestandsaufnahme der deutschen Friedens- und Konfliktforschung aus historischer, völkerrechtlicher, politik- und kulturwissenschaftlicher wie naturwissenschaftlicher Sicht.
Friedens- und Konfliktforschung thematisiert ein Politikfeld von brennender Aktualität. Nur eine ganzheitliche Betrachtungsweise, basierend auf dem fachübergreifenden Dialog, vermag in der Zukunft, Ansätze zu einem pragmatischen Forschungsfortschritt zu entwickeln und zu politisch/gesellschaftlichen Lösungen beizutragen. Renommierte Autoren aus den genannten Disziplinen liefern hierzu neue Einsichten und Anregungen.

Keywords

Frieden Friedens- und Konfliktforschung Friedensforschung Gewalt Konflikt Konfliktforschung Krieg Sicherheit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80929-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3829-6
  • Online ISBN 978-3-322-80929-2
  • Buy this book on publisher's site