Advertisement

Bildung und Geschlecht zwischen Moderne und Postmoderne

Zur Verknüpfung von Bildungs-, Biographie- und Genderforschung

  • Authors
  • Heide von Felden

Part of the Studien zu Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung book series (SZEUB, volume 21)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Heide von Felden
    Pages 9-14
  3. Heide von Felden
    Pages 125-151
  4. Heide von Felden
    Pages 153-237
  5. Heide von Felden
    Pages 255-273

About this book

Introduction

Das Buch verknüpft die Kategorien „Bildung“ und „Geschlecht“ auf theoretischer und empirischer Ebene miteinander. Zum einen beinhaltet es eine systematische und historische Auseinandersetzung mit dem Bildungs- und mit dem Geschlechtsbegriff und deren erkenntnistheoretischer Verortung zwischen Moderne und Postmoderne. Zum anderen werden Bildung und Geschlecht auf qualitativ-empirischer Ebene im Rahmen der Biographieforschung aufeinander bezogen. 

Keywords

Bildung Bildungstheorie Biografieforschung Genderforschung Geschlecht Geschlechtsbegriff Geschlechtseinfluss Postmoderne Zeitalter, modernes

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80922-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3811-1
  • Online ISBN 978-3-322-80922-3
  • Buy this book on publisher's site