Schule, Stadtteil, Lebenswelt

Eine empirische Untersuchung

  • Authors
  • Wolfgang Mack
  • Erich Raab
  • Hermann Rademacker

Part of the DJI-Reihe book series (DJI, volume 18)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Wolfgang Mack, Erich Raab, Hermann Rademacker
    Pages 7-10
  3. Wolfgang Mack, Erich Raab, Hermann Rademacker
    Pages 11-52
  4. Wolfgang Mack, Erich Raab, Hermann Rademacker
    Pages 53-205
  5. Wolfgang Mack, Erich Raab, Hermann Rademacker
    Pages 207-230
  6. Wolfgang Mack, Erich Raab, Hermann Rademacker
    Pages 231-287

About this book

Introduction

Das Buch untersucht, wie Schulen ihr sozialräumliches Umfeld wahrnehmen und welche Bedeutung dies für das schulische Angebot hat. Das sozialräumliche Umfeld von Schule ist Rahmenbedingung wie auch Herausforderung für die Gestaltung des schulischen Angebots. Im Rahmen dieser Untersuchung in sechs Stadtteilen deutscher Großstädte wurde gefragt, wie Schulen ihr sozialräumliches Umfeld wahrnehmen und welche Bedeutung dies für die Gestaltung ihres schulischen Angebots hat. Daneben wurden Jugendliche und Stadtteilbewohner nach ihrer Wahrnehmung der Schulen im Stadtteil und ihren Erwartungen an deren Angebote befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass Schulen sich sehr unterschiedlich mit der Gestaltung ihres Angebots auf ihre sozialräumlichen Rahmenbedingungen beziehen, ihre potenziellen Nutzer wie auch die Stadtteilbewohner zwar inzwischen auch über Unterricht hinausgehende Angebote erwarten, dabei aber bescheiden bleiben. 

Keywords

Eltern Jugendliche Lebenswelten Schule Schulentwicklung Schulprofil Sozialraum Umfeld, sozialräumliches Unterricht Wohnviertel

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80915-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-80916-2
  • Online ISBN 978-3-322-80915-5
  • About this book