Advertisement

Internationale Migration

Flucht und Asyl

  • Authors
  • Franz Nuscheler

Part of the Grundwissen Politik book series (GPOL, volume 14)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Vorwort

    1. Franz Nuscheler
      Pages 9-9
  3. Empfohlene Literatur

    1. Franz Nuscheler
      Pages 11-12
  4. Aufbau des Buches

    1. Franz Nuscheler
      Pages 13-14
  5. Verzeichnis der Tabellen und Abbildungen

    1. Franz Nuscheler
      Pages 15-15
  6. Abkürzungsverzeichnis

    1. Franz Nuscheler
      Pages 17-18
  7. Internationale Migration

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Franz Nuscheler
      Pages 20-20
    3. Franz Nuscheler
      Pages 41-49
    4. Franz Nuscheler
      Pages 51-59
    5. Franz Nuscheler
      Pages 61-71
    6. Franz Nuscheler
      Pages 73-81
    7. Franz Nuscheler
      Pages 83-99
  8. Ausländer- und Asylpolitik, Zuwanderung und Integration in Deutschland

    1. Front Matter
      Pages 117-117
    2. Franz Nuscheler
      Pages 118-118
    3. Franz Nuscheler
      Pages 137-154
    4. Franz Nuscheler
      Pages 155-173
  9. Europäische und globale Problemlösungsstrategien

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Franz Nuscheler
      Pages 176-176
    3. Franz Nuscheler
      Pages 201-219
  10. Back Matter
    Pages 225-232

About this book

Introduction

Das Buch gibt eine fundierte Einführung in die Problematik der Migration, wie sie sich heute international und in Deutschland darstellt.
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts scheint das Weltflüchtlingsproblem entschärft. Statt dessen verlagerte sich das Migrationsproblem auf die "irreguläre Migration", in deren Grauzonen auch der Menschenschmuggel und Frauenhandel gedeihen können.
Das Buch liefert eine historische Einordnung aktueller Migrationsprozesse, eine Analyse ihrer Dimensionen und Bewegungsräume und theoretische Erklärungsversuche komplizierter Vorgänge. Außerdem untersucht das Buch die Entwicklung Deutschlands zum widerwilligen Einwanderungsland, dessen Bevölkerungsmehrheit und politische Führungsgruppen sich noch immer gegen die Einsicht wehren, dass es, an Alterssklerose leidend, zur Wohlstandssicherung eine "Bestandserhaltungsmigration" braucht. Und es untersucht, wie die Staatengemeinschaft die Herausforderungen der durch die Globalisierung angeschobenen Migration und möglicherweise drohender Fluchtbewegungen bestehen könnte.

Keywords

Asyl Ausländer Auswanderung Einwanderung Einwanderungsland Flucht Flüchtling Flüchtlingsrecht Migration Migrationspolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80913-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3757-2
  • Online ISBN 978-3-322-80913-1
  • Buy this book on publisher's site