Advertisement

Exzellenz und Elite im amerikanischen Hochschulsystem

Portrait eines Women’s College

  • Authors
  • Sigrid Metz-Göckel

Part of the Geschlecht & Gesellschaft book series (GUG, volume 30)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 8-9
  3. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 10-19
  4. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 123-138
  5. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 139-151
  6. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 201-223
  7. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 254-272
  8. Sigrid Metz-Göckel
    Pages 283-291
  9. Back Matter
    Pages 292-311

About this book

Introduction

In den USA stehen die knapp 80 Women's Colleges in einer existenziellen Konkurrenz zu den koedukativen Colleges. Sie mussten ihr Selbstverständnis seit den 70er Jahren grundlegend ändern, um überhaupt bestehen zu können. Einige haben sich von Höheren Töchter-Anstalten zu Ausbildungsstätten entwickelt, die junge Frauen auf erfolgreiche Berufstätigkeiten vorbereiten. Inzwischen beanspruchen einige, eine bessere Ausbildung als die koedukativen Einrichtungen anzubieten.
Das Buch untersucht am Beispiel des Wellesley-College, wie diese Programmatik umgesetzt wird und beschreibt das Auswahlverfahren und die Konstruktion eines Studienjahrgangs, die Leitung und Alumnaekultur, das Studien- und Lehrprogramm sowie das studentische Campus-Leben. Es basiert auf Recherchen und Interviews mit Studentinnen, Lehrenden und Verwaltung und gibt als datengestützte ethnographische Studie einen bisher einmaligen Einblick in die Collegekultur der USA. Damit knüpft es an die aktuelle Diskussion um die Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge in der Bundesrepublik Deutschland an.

Keywords

Auswahl Bildung Geschlecht Geschlecht und Gesellschaft Geschlechterforschung Institution Sozialisation Struktur Universität soziale Konstruktion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80901-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3711-4
  • Online ISBN 978-3-322-80901-8
  • Buy this book on publisher's site