Advertisement

Globalisierung als politische Herausforderung

Global Governance zwischen Utopie und Realität

  • Editors
  • Maria Behrens

Part of the Governance book series (GOV, volume 3)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Global Governance — eine Einführung

    1. Maria Behrens
      Pages 11-23
  3. Global Governance aus theoriekritischer Perspektive

  4. Internationale Sicherheit und Menschenrechte

  5. Internationale Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik

  6. Back Matter
    Pages 351-359

About this book

Introduction

Der Band setzt sich kritisch mit dem Konzept der Global Governance auseinander. Ausgehend von dem Problem einer scheinbar unkontrollierten Globalisierung gehen die AutorInnen der Frage nach, ob und wie die politische Handlungsfähigkeit im internationalen System durch multilaterale Koordinationsmechanismen zurückgewonnen werden kann. Die AutorInnen prüfen ein vom Institut für Entwicklung und Frieden (INEF) entwickeltes Konzept von Global Governance aus zwei Perspektiven: Aus theoretischer Sicht wird das Konzept mit Fragen nach den Machtbeziehungen im Internationalen System oder dem Verhältnis zwischen Politik und Ökonomie konfrontiert. Gleichzeitig werden anhand von Ergebnissen aus Politikfeldern wie Sicherheit, Menschenrechte oder internationale Handelspolitik die Realisierungschancen einer Global Governance im internationalen System analysiert. Damit liefert der Band eine umfassende Einführung in das Thema und ermöglicht ein tieferes Verständnis von Global Governance.

Keywords

Globalisierungsprozess Governance Regulierung Sicherheit Welthandelspolitik

Bibliographic information