Advertisement

Politische Ökonomie

Demokratie und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit

  • Herbert Obinger
  • Uwe Wagschal
  • Bernhard Kittel

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-iv
  2. Herbert Obinger, Uwe Wagschal, Bernhard Kittel
    Pages 1-2
  3. Herbert Obinger, Bernhard Kittel, Uwe Wagschal
    Pages 3-8
  4. Bernhard Kittel
    Pages 81-111
  5. Klaus Armingeon
    Pages 151-174
  6. Andreas Busch
    Pages 175-197
  7. Markus Freitag
    Pages 199-226
  8. Christian W. Martin
    Pages 227-258
  9. Uwe Wagschal
    Pages 259-288
  10. Uwe Wagschal
    Pages 289-320
  11. Thomas R. Cusack, Susanne Fuchs
    Pages 321-354
  12. Herbert Obinger, Bernhard Kittel
    Pages 355-384
  13. Back Matter
    Pages 415-428

About this book

Introduction

Der Band vermittelt Aktuelles und Grundlegendes zum Verständnis politischer Ökonomie. Didaktischer Leitgedanke ist der Zusammenhang zwischen Politik und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit in demokratisch verfassten OECD-Ländern. 

Keywords

Arbeitsbeziehungen Arbeitslosigkeit Demokratie Institutionalismus Rational Choice Theorie Sozialpolitik Sozialstruktur Wirtschaft Wirtschaftswachstum Wohlfahrt Wohlfahrtsstaat politische Ökonomie Ökonomie Ökonomie der Arbeitslosigkeit

Editors and affiliations

  • Herbert Obinger
    • 1
  • Uwe Wagschal
    • 2
  • Bernhard Kittel
    • 3
  1. 1.Zentrum für SozialpolitikUniversität BremenDeutschland
  2. 2.Avenir SuisseZürichSchweiz
  3. 3.Graduate School of Social SciencesUniversität BremenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80884-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3533-2
  • Online ISBN 978-3-322-80884-4
  • Buy this book on publisher's site