Kommunikation über Kommunikation

Theorien, Methoden und Praxis Festschrift für Klaus Merten

  • Editors
  • Edith Wienand
  • Joachim Westerbarkey
  • Armin Scholl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Zueignung

    1. Klaus Kocks
      Pages 8-9
  3. Wer die Kommunikation hat, hat die Zukunft — Vorwort der Herausgeber

    1. Edith Wienand, Joachim Westerbarkey, Armin Scholl
      Pages 10-13
  4. Kommunikationstheorie: Grundlagen und Aspekte

  5. Methoden: Ansprüche und Anwendungen

  6. Public Relations: Konzepte und Kritik

About this book

Introduction

Die Autorinnen und Autoren dieser Festschrift problematisieren Kommunikation als Grundbaustein sozialer Systeme. Wichtigstes Definitionskriterium für Kommunikation ist nach Merten ihre Reflexivität in zeitlicher, sachlicher und sozialer Hinsicht. Diese Erkenntnis zieht sich durch alle Beiträge, die in drei Blöcke aufgeteilt sind: Theorie, Methoden/Methodologie und PR-/Kommunikationspraxis. Im Theorieteil wer-den wichtige Grundbegriffe definiert und angewendet; im Methodenteil werden aktuelle Entwicklungen und kritische Reflexionen der gängigen empirischen Forschungsmethoden diskutiert. Im Praxisteil werden theoretische, kritische und empirische Befunde zum Berufsfeld Public Relations zusammengestellt.

Keywords

Festschrift Kommunikationstheorie Organisationskommunikation Public Relation Reflexivität Soziale Systeme

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80821-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14871-7
  • Online ISBN 978-3-322-80821-9
  • About this book