Das Forschungsprojekt

Planung, Durchführung und Auswertung einer quantitativen Studie

  • Authors
  • Nadine M. Schöneck
  • Werner Voß

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 11-15
  3. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 17-23
  4. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 25-29
  5. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 31-46
  6. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 47-51
  7. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 53-67
  8. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 69-76
  9. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 77-85
  10. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 87-98
  11. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 99-106
  12. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 107-120
  13. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 121-124
  14. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 125-137
  15. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 139-151
  16. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 153-162
  17. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 163-178
  18. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 179-198
  19. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 199-212
  20. Nadine M. Schöneck, Werner Voß
    Pages 213-217

About this book

Introduction

Liebe Leserin, lieber Leser! Sie haben sich dieses Buch gekauft, weil Sie in absehbarer Zeit ein erstes eigenes Forschungsprojekt in Angriff nehmen möchten. Möglicherweise stehen Sie ge­ gen Ende Ihres sozialwissenschaftliehen Studiums, und dieses erste eigene For­ schungsprojekt stellt Ihre Ihr mehrjähriges Studium krönende Examensarbeit dar. Nun fragen Sie sich, wie Sie Ihr Forschungsprojekt, das sich immerhin über ein paar Monate Ihrer Studienzeit erstrecken wird, angehen können. Wie so oft im Leben sieht man sich bei ersten Malen mit einer Reihe offener Fragen konfrontiert. Beispielsweise geht es um die folgenden: Wie organisiere ich mein Vorhaben? Welche einzelnen Schritte führen zum Ziel, und in welcher Reihenfolge? Wie viel Zeit nehmen die einzelnen Arbeitsschritte in Anspruch? Welche Kosten kommen auf mich zu? Insbesondere die letzten beiden Fragen dürften (auch) für eine studentische Abschlussarbeit nicht unerheblich sein, denn zum einen legt die Prüfungsordnung Ihres Studiengangs bestimmte Zeitvorgaben fest, und zum anderen muss Ihr Projekt irgendwie finanzierbar sein. Wenn hier von einem ersten eigenen Forschungsprojekt die Rede ist, ist damit­ in Abgrenzung zu einem rein theoretischen Thema - ein empirisches For­ schungsprojekt gemeint, wie es in der sozialwissenschaftliehen Forschungspraxis recht üblich ist. Empirisch bedeutet, dass Sie Daten erheben und diese, theore­ tisch fundiert, auswerten. Das kann - und dies wünschen wir Ihnen - ein sehr spannendes Unterfangen sein, besonders auch, wenn es Ihr erstes Projekt dieser Art ist.

Keywords

Empirie Emprische Sozialforschung Methoden Methodologie Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80711-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14553-2
  • Online ISBN 978-3-322-80711-3
  • About this book