Spielen in virtuellen Welten

Eine Untersuchung von Transferprozessen in Bildschirmspielen

  • Authors
  • Stefan Wesener

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Stefan Wesener
    Pages 13-15
  3. Stefan Wesener
    Pages 17-34
  4. Stefan Wesener
    Pages 35-49
  5. Stefan Wesener
    Pages 50-128
  6. Stefan Wesener
    Pages 129-167
  7. Stefan Wesener
    Pages 168-185
  8. Stefan Wesener
    Pages 187-189
  9. Back Matter
    Pages 190-194

About this book

Introduction

Stefan Wesener untersucht an ausgewählten Beispielen die inhaltlichen und technischen Möglichkeiten von Lerntransfers in Computer- und Videospielen. Die Koppelung der Lebenswelt jugendlicher Nutzer mit der virtuellen Welt steht im Mittelpunkt der Analyse. Der Autor liefert einen wichtigen Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion um Wirkung und Einfluss des Unterhaltungsmediums und zeigt Möglichkeiten zur Förderung angewandter Medienkompetenz für den pädagogischen Alltag auf.

Keywords

Computer Computerspiele Medienforschung Medienkompetenz Mediennutzung Medienpädagogik Virtualität

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80655-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14444-3
  • Online ISBN 978-3-322-80655-0
  • About this book