Advertisement

Balanced Scorecard für Strategisches Management von Städten

Ein Ansatz unter Einsatz von Internetumfragen

  • Authors
  • Florian Weig

Part of the Stadtforschung aktuell book series (STADT, volume 100)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Florian Weig
    Pages 17-30
  3. Florian Weig
    Pages 169-262
  4. Back Matter
    Pages 271-308

About this book

Introduction

Städte und Regionen stehen in zunehmendem Wettbewerb um Anteile weltweiter Wertschöpfungsketten. Dieser Wettbewerb erzwingt ein Verständnis städtischen Managements als strategisches Standortmanagement zur Sicherung der Attraktivität der Stadt für Bürger und Unternehmungen. Existierende Informationssysteme sind zur Unterstützung eines solchen Managements nicht geeignet. Eine Lösung bietet sich in der Übertragung der betriebswirtschaftlichen Balanced Scorecard auf den Kontext der Stadt an. Das entwickelte Konzept stützt sich auf Ergebnisse der deutschlandweiten Umfrage "Perspektive - Deutschland" über die Zufriedenheit mit dem Wohnort und wird für die Städte Dortmund und Leipzig exemplarisch diskutiert.

Keywords

Controlling Informationssysteme Internetnutzung Regionalentwicklung Stadtentwicklung wirtschaftlich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80632-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14398-9
  • Online ISBN 978-3-322-80632-1
  • Buy this book on publisher's site