FrauenLeben am Rande

Generationsübergreifende Aspekte sozialer Benachteiligung

  • Authors
  • Gabriele Helmhold-Schlösser

Part of the Siegener Studien zur Frauenforschung book series (SFFR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 7-9
  3. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 11-11
  4. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 13-14
  5. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 15-19
  6. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 21-61
  7. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 63-125
  8. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 127-304
  9. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 305-359
  10. Gabriele Helmhold-Schlösser
    Pages 361-414
  11. Back Matter
    Pages 469-505

About this book

Introduction

Anhand fallvergleichender Biographieforschung wird den Mustern generativer Erbschaft und der Bildung weiblicher Identität nachgegangen. Die Frage nach der Tradierung von Handlungskompetenzen und Bewältigungsleistungen von Frauen, die über Generationen hinweg in Armut und Deprivation leben oder lebten, ist Gegenstand dieser Forschungsarbeit.

Keywords

Arbeit Benachteiligung Biographieforschung Familienforschung Frauenforschung Gender Soziale Arbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80630-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14392-7
  • Online ISBN 978-3-322-80630-7
  • About this book