Advertisement

Sich schön machen

Zur Soziologie von Geschlecht und Schönheitshandeln

  • Authors
  • Nina Degele

About this book

Introduction

„Für wen machen Sie sich schön?“ – „Für mich selbst“, lautet die Antwort heute
meist. Das stimmt nicht, auch wenn viele felsenfest davon überzeugt sind.
Schön machen wir uns vor allem, weil wir auf soziale Anerkennung aus sind.
Dabei handelt es sich nicht um eine „Frauensache“, und mit Spaß und Lust hat
es nur selten etwas zu tun. Weil rund um das Sich-schön-Machen vieles anders
ist, als wir zu wissen glauben, geht es in diesem Buch auch nicht um
Schönheit, sondern um “Schönheitshandeln“: ein Medium der Kommunikation, das
der Inszenierung der eigenen Außenwirkung dient, das Aufmerksamkeit verschafft
(oder auch vermeidet) und die eigene Identität sichert.

Keywords

Geschlecht Geschlechterforschung Geschlechterverhältnis Lebensstil Queer Studies Schönheit Schönsein

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80567-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14246-3
  • Online ISBN 978-3-322-80567-6
  • Buy this book on publisher's site