Advertisement

Herausforderung demografischer Wandel

  • Editors
  • Bernhard Frevel

Part of the Perspektiven der Gesellschaft book series (PDG)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Schicksal? Chance? Risiko? — Herausforderung demografischer Wandel!

  3. Demographische Prozesse

    1. Front Matter
      Pages 14-14
    2. Gert Hullen
      Pages 15-25
    3. Angelika Wagner
      Pages 26-41
    4. Holger Kolb
      Pages 42-56
  4. Wandel sozialer Bezüge

    1. Front Matter
      Pages 57-57
    2. Thomas Meyer
      Pages 58-74
    3. Christian Alt
      Pages 75-88
    4. Karin Stiehr
      Pages 89-102
    5. Margherita Zander
      Pages 103-120
  5. Verändertes Leben

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Johann Fuchs, Doris Söhnlein, Brigitte Weber
      Pages 122-138
    3. Bettina Westle
      Pages 163-179
    4. Günther Rager, Gregor Hassemer
      Pages 180-190
  6. Anspruch auf Sicherheit

    1. Front Matter
      Pages 191-191
    2. Berthold Dietz
      Pages 192-207
    3. Karl-Friedrich Koch
      Pages 221-237
    4. Roland Kaestner, Wolfgang Müller-Seedorf
      Pages 238-255
  7. Anpassung der Infrastrukturen

    1. Front Matter
      Pages 256-256
    2. Holger Dalkmann, Susanne Böhler
      Pages 275-293
  8. Back Matter
    Pages 301-312

About this book

Introduction

Die Bevölkerung in Deutschland altert, schrumpft und wird heterogener. Seit Jahren steigt die Lebenserwartung der Menschen und stagniert die Geburtenquote auf niedrigem Niveau. Die Wirkungen dieses demografischen Wandels sind tief greifend. So werden die sozialen Sicherungssysteme in der bisherigen Form kaum Bestand haben oder wird über Zuwanderung der Arbeitsmarkt seine Fachkräfte rekrutieren müssen. Doch nicht nur in diesen bislang besonders heftig diskutierten Bereichen zeigen sich die Auswirkungen von "Überalterung" bzw. "Unterjüngung" der Gesellschaft. Auch die Lebenslagen und Lebensstile der Menschen werden sich verändern. Die Städte und Gemeinden werden die Infrastrukturen anpassen müssen und neue Konflikte gilt es zu erkennen und zu lösen. In diesem Band werden die Veränderungen der Bevölkerungsstruktur und die damit verbundenen Gestaltungsnotwendigkeiten für das Leben in der nahen Zukunft diskutiert. Die Aufsätze geben Hinweise und Denkanreize für aktuell notwendige Planungen und Entscheidungen.

Keywords

Altersgruppen Bevölkerung Bevölkerungsstruktur Gesellschaft Kommunalpolitik Lebensstil Sicherungssysteme Sozialpolitik Struktur Zukunft demografischer Wandel Überalterung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80562-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14228-9
  • Online ISBN 978-3-322-80562-1
  • Buy this book on publisher's site