Public Relations ohne Grenzen?

Eine explorative Analyse der Beziehung zwischen Kultur und Öffentlichkeitsarbeit von Unternehmen

  • Authors
  • Simone Huck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Einleitung

    1. Simone Huck
      Pages 17-28
  3. Theoretische Fundierung

  4. Empirische Überprüfung

  5. Bedeutung der Ergebnisse für Forschung und Praxis

  6. Back Matter
    Pages 269-324

About this book

Introduction

Für viele Kommunikationsexperten gehört es längst zum Alltag, grenzüberschreitende Public Relations-Strategien und -Programme zu entwickeln und zu implementieren. Für die Forschung hingegen ist die Internationalisierung von Public Relations noch weitgehend Neuland. Vor allem die kulturelle Dimension von Öffentlichkeitsarbeit ist bislang nur wenig untersucht.

Welche Rolle spielt die Nationalkultur eines Landes für die Unternehmens-PR vor Ort? Gibt es einen Zusammenhang zwischen der PR-Praxis und der individuellen Weltsicht von PR-Fachleuten? In ihrer explorativen Studie verknüpft Simone Huck die Wissensbestände der PR mit den Erkenntnissen der Kulturforschung. Mit einem integrativen Kultur-PR-Modell zeigt sie mögliche Verbindungslinien zwischen den einzelnen Kulturdimensionen auf und überprüft sie anhand einer kulturvergleichenden Befragung von PR-Verantwortlichen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass sowohl die Nationalkultur als auch die Weltsicht zentrale Größen für die Ausgestaltung nationaler und internationaler Öffentlichkeitsarbeit sind.

Keywords

Globalisierung Kommunikation Nationalkultur PR PR-Internationalisierung PR-Praxis Public Relations Unternehmen Unternehmenskommunikation Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80527-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14158-9
  • Online ISBN 978-3-322-80527-0
  • About this book