Die Pflegeversicherung

Ansprüche, Wirklichkeiten und Zukunft einer Sozialreform

  • Authors
  • Berthold Dietz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Berthold Dietz
    Pages 11-12
  3. Berthold Dietz
    Pages 13-67
  4. Berthold Dietz
    Pages 187-266
  5. Berthold Dietz
    Pages 267-277
  6. Back Matter
    Pages 278-300

About this book

Introduction

Die Pflegeversicherung ist ein Thema geblieben. Nur wenige Jahre nach ihrer Einführung ist die künftige Versorgung Pflegebedürftiger wieder unsicher. Der Autor analysiert systematisch und sprachlich nuanciert Ziele und Umsetzung der Sozialreform. Was sollte die Pflegeversicherung ursprünglich? Und was wurde daraus? Darüber hinaus wagt er einen Blick in die Zukunft. Wie werden sich unter den Vorzeichen demografischer Tendenzen Alter und Pflegebedürftigkeit entwickeln? Wird die Pflegeversicherung diesen Herausforderungen gewachsen sein? Wie werden die politischen Akteure sie reformieren müssen, um sie überhaupt zukunftsfähig zu machen? In dieser inhaltlichen Breite ist die Arbeit die wohl grundlegendste Bilanzierung des jüngsten Sozialversicherungszweiges.
..."Auf die Frage, ob das "Jahrhundertwerk" der Pflegeversicherung eine Zukunft habe, kann man mit den Überlegungen von Berthold Dietz nunmehr begründetere, wenn auch höchst ambivalente Antworten geben. Ich sehe weit und breit keine wissenschaftliche Arbeit, die dieses unsere Zukunft bestimmende Thema in so überragender Weise aufgreift."
Prof. Dr. Dr. Reimer Gronemeyer, Universität Gießen

Keywords

Alterspflege Bevölkerungsalterung Pflegebedürftigkeit Pflegeversicherung Senioren Sozialpolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80436-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13869-5
  • Online ISBN 978-3-322-80436-5
  • About this book