Advertisement

Geschichte der politischen Ideen

  • Authors
  • Jürgen Hartmann
  • Bernd Meyer
  • Birgit Oldopp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 11-16
  3. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 17-32
  4. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 33-37
  5. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 38-53
  6. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 54-84
  7. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 85-114
  8. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 115-128
  9. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 129-146
  10. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 147-162
  11. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 163-176
  12. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 177-199
  13. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 200-206
  14. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 207-220
  15. Jürgen Hartmann, Bernd Meyer, Birgit Oldopp
    Pages 221-249

About this book

Introduction

Das Buch behandelt die Klassiker des politischen Denkens. Der Schwerpunkt liegt auf den Denkern der Moderne bis zu den Anfängen des 20. Jahrhunderts - neben anderen Hobbes, Locke, Montesquieu, Rousseau, Hegel, John St. Mill, Marx und Lenin. Das Buch ordnet die Ideen der Klassiker in ihre jeweilige Epoche ein. Diese Herangehensweise macht historische Prägungen im Denken der Klassiker sichtbar und lässt gleichzeitig Inhalte erkennen, die nicht an konkrete Zeitumstände gebunden sind. Die wirkungsgeschichtliche Würdigung verweist auf Grundlegungen der aktuellen politischen Richtungen des Liberalismus, des Konservatismus und des Sozialismus. Sie referiert die wichtigsten Interpretationslinien und zeigt Verknüpfungen mit Fragestellungen in der modernen Politikwissenschaft auf.

Keywords

Antike Friedrich Engels Georg Wilhelm Friedrich Hegel Ideen Karl Marx Mittelalter Neuzeit Politisches Denken

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80418-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13809-1
  • Online ISBN 978-3-322-80418-1
  • Buy this book on publisher's site