Kanzler und Minister 1949 – 1998

Biografisches Lexikon der deutschen Bundesregierungen

  • Editors
  • Udo Kempf
  • Hans-Georg Merz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-1
  2. Udo Kempf, Hans-Georg Merz
    Pages 2-3
  3. Udo Kempf, Hans-Georg Merz
    Pages 4-6
  4. Udo Kempf
    Pages 7-81
  5. Udo Kempf, Hans-Georg Merz
    Pages 82-775
  6. Back Matter
    Pages 790-840

About this book

Introduction

Politik wird nicht nur geprägt von verfassungsmäßigen Strukturen und Institutionen, von wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Sachzwängen und dem Spiel öffentlicher Meinung. Politik wird auch wesentlich bestimmt von Personen und persönlicher Leistung. Dieses Lexikon behandelt erstmals biografisch alle Kanzler und Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland von 1949-1998. In ausführlichen Einzelartikeln werden der berufliche und politische Lebensweg der Politiker, die wichtigen politischen Leistungen sowie die bleibenden Resultate ihrer Politik dargestellt und gewürdigt. Insgesamt entsteht so ein lebendiges Gesamtbild der Politik und einzelner Politikfelder in der Bundesrepublik. Abgerundet wird das Buch durch eine umfassende Einleitung, die erstmals die Bundesregierung als politisch-soziale Gesamtkörperschaft analysiert, sowie einen umfangreichen Anhang. Das historisch-politische Lexikon kann als informatives Nachschlagewerk, aber auch als spannendes Lesebuch genutzt werden und wendet sich sowohl an den politisch interessierten Leser als auch an den Experten in Politik, Presse, Wissenschaft und politischer Bildung.

Keywords

BDR Bundesregierung Bundesrepublik Bundesrepublik Deutschland Deutschland Kabinett Nachkriegsregierungen Politiklexikon Politikwissenschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80369-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-80370-2
  • Online ISBN 978-3-322-80369-6
  • About this book