Advertisement

Die Energiefrage

Bedarf und Potentiale, Nutzung, Risiken und Kosten

  • Klaus Heinloth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXXIII
  2. Einleitung

    1. Klaus Heinloth
      Pages 1-3
  3. Kurzfassung

    1. Klaus Heinloth
      Pages 5-19
  4. Von Ursachen zum Verständnis

  5. Potentiale von Energie-Quellen, -Trägern, -Technologien und effizienter Energienutzung

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. Klaus Heinloth
      Pages 137-220
    3. Klaus Heinloth
      Pages 221-284
    4. Klaus Heinloth
      Pages 285-298
    5. Klaus Heinloth
      Pages 299-363
    6. Klaus Heinloth
      Pages 365-369
    7. Klaus Heinloth
      Pages 371-378
    8. Klaus Heinloth
      Pages 379-381
    9. Klaus Heinloth
      Pages 393-406
  6. Energie in Zukunft

  7. Zusammenfassung und Anhang

    1. Front Matter
      Pages 461-461
    2. Klaus Heinloth
      Pages 463-509
  8. Back Matter
    Pages 511-597

About this book

Introduction

Wird der Energiebedarf in Zukunft größer oder kleiner?
Wie hängen Wohlstand und Energieverbrauch zusammen?
Wie ist die CO2-Zielsetzung von Rio machbar?
Welchen Anteil kann regenerative Energieerzeugung in welchem Zeitraum bringen?
Was kostet "gute" Energie im Vergleich zu "böser" Energie?
Welchen Anteil können regenerative Energien in Zukunft haben?
Welches sind die guten und bösen Seiten der Kernenergie?

Das alles sind die Fragen, die jeden von uns wenn nicht heute, dann morgen auf jeden Fall betreffen, spätestens wenn wir die Rechnung für unseren Energieverbrauch präsentiert bekommen. Mit diesem Buch legt nun Klaus Heinloth, von allen Seiten anerkannter Fachmann, auf diesem Gebiet, die sachliche Grundlage für den Politikerstreit in der Energiefrage. Ausgestattet durch ein großzügiges Stipendium der Heraeus-Stiftung war es ihm möglich, unabhängig von Industrie und Interessenverbänden die nötigen Zahlen zu ermitteln, zu bewerten und die Schlußfolgerungen daraus zu ziehen.

Keywords

Biomasse Energiebedarf Energieversorgung Kosten Nutzen Potentiale Risiken Wind

Authors and affiliations

  • Klaus Heinloth
    • 1
  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität BonnBonnDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80322-1
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-13106-7
  • Online ISBN 978-3-322-80322-1
  • Buy this book on publisher's site