Advertisement

Die Entstehung der Knotentheorie

Kontexte und Konstruktionen einer modernen mathematischen Theorie

  • Moritz Epple

About this book

Introduction

Das Problem der Unterscheidung und Aufzählung verschiedener
Formen von Knoten gehört zu den ältesten Problemen der
Topologie. Es ist anschaulich und doch überraschend schwierig,
und es stand und steht im Zentrum eines reichhaltigen
Geflechts von Beziehungen zu anderen Zweigen der Mathematik
und der Naturwissenschaften. Das vorliegende Buch beschreibt
die Geschichte des mathematischen Studiums von Knoten von den
Anfängen im 18. Jahrhundert bis zur Herausbildung einer modernen
mathematischen Knotentheorie in der ersten Hälfte des 20.
Jahrhunderts. Dabei dient die Entstehung der Knotentheorie
auch zur Diskussion weitergehender historischer Fragen. Wie
wurde in den letzten beiden Jahrhunderten mathematisches Wissen
produziert? Und wie können die tiefreichenden Veränderungen
der mathematischen Kultur am Beginn des 20. Jahrhunderts
historisch verstanden werden?

Keywords

Knoten (Math.) Knoteninvarianten Knotentheorie Raumkurven Topologie historisch

Authors and affiliations

  • Moritz Epple
    • 1
  1. 1.Fachbereich MathematikJohannes Gutenberg-Universität MainzMainzDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-80295-8
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-80296-5
  • Online ISBN 978-3-322-80295-8
  • Buy this book on publisher's site