Advertisement

Klinisch-forensische Medizin

Interdisziplinärer Praxisleitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Juristen und Betreuer von Gewaltopfern

  • Martin Grassberger
  • Kathrin Yen
  • Elisabeth E. Türk

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 0-0
  2. Grundlagen der klinisch-forensischen Medizin

  3. Spezielle klinisch-forensische Medizin

    1. Front Matter
      Pages 105-108
    2. Martin Grassberger, Elisabeth E. Türk
      Pages 113-118
    3. Martin Grassberger, Elisabeth E. Türk
      Pages 119-126
    4. Martin Grassberger, Marcel A. Verhoff
      Pages 127-138
    5. Martin Grassberger, Elisabeth E. Türk
      Pages 139-147
    6. Kathrin Yen, Eva Hassler, Eva Scheurer
      Pages 149-156
    7. Elisabeth E. Türk, Martin Grassberger
      Pages 157-162
    8. Elisabeth Mützel, Sebastian Kunz, Oliver Peschel
      Pages 163-177
    9. Martin Grassberger, Kathrin Yen
      Pages 179-225
    10. Kathrin Gerlach
      Pages 227-242
    11. Martin Grassberger, Klaus Püschel
      Pages 243-263
    12. Jan P. Sperhake, Jakob Matschke
      Pages 266-278
    13. Katharina Schweitzer, Martina Gross
      Pages 279-282
    14. Martin Krupinski
      Pages 283-291
    15. Erich Sorantin, Sabine Weissensteiner
      Pages 293-306
    16. Elisabeth Mützel, Anette S. Debertin, Sibylle Banaschak
      Pages 307-316
    17. Sibylle Banaschak, Anette S. Debertin, Peter Klemm, Elisabeth Mützel
      Pages 317-325
    18. Martin Grassberger, Kathrin Yen
      Pages 327-331
    19. Martin Grassberger, C. Neudecker
      Pages 333-349
    20. Ann Sophie Schröder, Sandra Hertling
      Pages 357-366
    21. Derrick Pounder, Benedikt Vennemann
      Pages 389-401
    22. Martin Grassberger, Klaus Püschel
      Pages 403-423
    23. Elisabeth E. Türk
      Pages 425-427
    24. N. Wilke, Martin Grassberger
      Pages 439-455
    25. Klaus Püschel
      Pages 457-465
    26. Simone Kainz, Florian Fischer, Eva Scheurer
      Pages 483-486
    27. Marion Pavlic, Walter Rabl
      Pages 515-521

About this book

Introduction

Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Es sind in der Regel klinisch tätige Ärzte, Angehörige der Pflegeberufe und nichtmedizinische Laien wie Polizeibeamte und Mitarbeiter von Opferschutzeinrichtungen, die als erste mit Opfern in Kontakt treten und so einen wesentlichen Anteil an der Erkennung sowie an Verlauf und Ausgang der interdisziplinären Betreuung haben.

Die Herausgeber, klinisch-forensisch erfahrene Rechtsmediziner, legen mit diesem Buch gemeinsam mit einem interdisziplinären Autoren-Team einen umfassenden Praxisleitfaden für Ärzte aller Fachrichtungen, Pflegeberufe sowie andere Berufsgruppen mit Kontakt zu Betroffenen vor.

Der Praxisleitfaden beleuchtet unter anderem die Themenkomplexe Gewalt gegen Kinder, Erwachsene und ältere Personen, Sexualdelikte, Dokumentation und Beweismittelsicherung, Bildgebende Verfahren, Toxikologie, Selbstbeschädigung sowie zahlreiche weitere klinisch-forensisch relevante Aspekte.

Keywords

Beweismittelsicherung Gewaltopfer Kindesmisshandlung häusliche Gewalt klinisch-forensische Bildgebung klinische Rechtsmedizin

Editors and affiliations

  • Martin Grassberger
    • 1
  • Kathrin Yen
    • 2
  • Elisabeth E. Türk
    • 3
  1. 1.Institut für Pathologie und MikrobiologieWiener Krankenanstaltenverbund, Krankenanstalt Rudolfstiftung inkl. Semmelweis FrauenklinikWienÖsterreich
  2. 2.Institut für Rechts- und VerkehrsmedizinUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  3. 3.I. Medizinische AbteilungAsklepios Klinik HarburgHamburgDeutschland

Bibliographic information