Advertisement

Gynäkologie von Frau zu Frau

Fragen, Antworten und Ratschläge

  • Maria Hengstberger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Fragen, die Frauen am Herzen liegen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Allgemeine gynäkologische Themen

    3. Brustkrebsvorsorge

    4. Gebärmuttersenkung und Harninkontinenz

    5. Das Hormonsystem der Frau

    6. Die Frau im sozialen Umfeld

  3. Ein Wunsch, der mir am Herzen liegt

    1. Front Matter
      Pages 79-79
    2. Senken Sie Ihr Brustkrebsrisiko! Leben Sie bewusster nach meinem Modell: Bauen Sie sich ein Schutzhaus gegen Krankheit und Krebs.

  4. Die Aktion Regen

  5. Back Matter
    Pages 114-114

About this book

Introduction

Aus Fragen vieler Patientinnen hat die erfahrene Frauenärztin Maria Hengstberger ein leicht verständliches Buch verfasst. Sie geht dabei die häufigsten gynäkologischen Probleme ein, mit denen sie in der täglichen Praxis konfrontiert ist. Durch bildhafte Erklärungen, einfache Fragebögen und hilfreiche Vorschläge ist ein Ratgeber entstanden, der von Frau zu Frau und aus der Praxis für die Praxis geschrieben wurde. Es geht hier zum Beispiel um die wiederkehrende Scheidenpilzinfektion, die viel diskutierte Hormontherapie sowie um natürliche Familienplanung. Neu in der 2. Auflage ist die Information zu den HPV-Viren. Eine Impfung zum Schutz vor Erkankung durch diese Viren ist seit kurzem verfügbar.

Die aktive Brustkrebsvorsorge ist der Autorin ein besonderes Anliegen. Das von ihr entwickelte Modell "Schutzhaus gegen Krankheit und Krebs" hilft jeder Frau die Zusammenhänge zwischen Seele und Körper bewusster zu erkennen und aktiv Vorsorge zu betreiben.

Ein Praxisbuch für jede Frau, da kaum ein Thema nicht angesprochen wird!

Keywords

Beckenbodentraining Brustkrebs Brustkrebsvorsorge Frau Frauenkrankheiten Gebärmutterkrebs Gynäkologie Hilfe Hormontherapie Inkontinenz Ratgeber Schmerzen Selbsthilfe

Authors and affiliations

  • Maria Hengstberger
    • 1
  1. 1.Frauenärztin und EntwicklungshelferinDeutschland

Bibliographic information