Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVII
  2. Einleitung

    1. Pages 1-11
  3. Der allgemeine Rechtsrahmen für die Erbringung lokaler Versorgungsleistungen

    1. Pages 13-102
    2. Pages 102-157
    3. Pages 158-206
  4. Kommunale Versorgungsleistungen in ausgewählten Sektoren

  5. Back Matter
    Pages 367-389

About this book

Introduction

Anhand der exemplarischen Auswahl von Österreich, Frankreich und England werden in dieser prämierten Arbeit von Patrick Segalla die allgemeinen rechtlichen Vorgaben für Organisation und Finanzierung kommunaler Wirtschafts- bzw. Versorgungstätigkeit für die jeweiligen Rechtsordnungen einem systematischen Vergleich unterzogen. Gesondert eingegangen wird auf spezifische Versorgungssektoren: Siedlungswasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Öffentlicher Personennahverkehr, soziale Dienstleistungen. Besonderes Augenmerk wird auf rechtliche Instrumentarien zur Einbeziehung Privater in die Leistungserbringung und andere innovative Organisations- und Finanzierungsformen gelegt. Angesichts der Veränderungen der Rolle der Kommunen im Bereich der Daseinsvorsorge stellt die Untersuchung eine wichtige Grundlagenarbeit dar und bietet wertvolle Einblicke in Instrumente, Mechanismen und Problemlösungsansätze.

Keywords

Daseinsvorsorge Kommunen kommunale Versorgungsleistungen Österreich

Authors and affiliations

  • Patrick Segalla
    • 1
  1. 1.Bundeskanzleramt, VerfassungsdienstWien

Bibliographic information