Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Günter Tiess
    Pages 1-37
  3. Günter Tiess
    Pages 39-53
  4. Günter Tiess
    Pages 55-107
  5. Günter Tiess
    Pages 109-145
  6. Günter Tiess
    Pages 237-239
  7. Günter Tiess
    Pages 241-263
  8. Günter Tiess
    Pages 265-271
  9. Back Matter
    Pages 273-279

About this book

Introduction

Bedingt durch das Wirtschaftswachstum bevölkerungsreicher Schwellenländer hat weltweit die Nachfrage nach mineralischen Rohstoffen stark zugenommen. Mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung konkurriert dabei um dieselben Rohstoffe. Aufgrund einer mangelhaften Rohstoffplanungspolitik, Umweltrestriktionen hat die Verfügbarkeit des heimischen Lagerstättenpotentials stark abgenommen. Erhöhte Rohstoffimporte und Preissteigerungen in Europa sind die Folge.

Der steigende Rohstoffbedarf in Verbindung mit einem mangelnden Rohstoffbewusstsein in Europa führen mitunter zu paradoxen Situationen. Einer erfolgreichen gesamteuropäischen Rohstoffpolitik kommen zur Lösung dieser Probleme wesentliche Aufgaben zu. Insbesondere die Erweiterung und der Ausbau der bestehenden Instrumente wie z.B. Recycling und Substitution werden die eigene Versorgungssicherheit langfristig gewährleisten und nachhaltig für eine strategische europäische Rohstoffpolitik sorgen.

Keywords

Bergbau Lagerstätten Minen Osteuropa Ressourcen Rohstoffbedarf Rohstoffexporte Rohstoffimporte Rohstoffpolitik Weltmarkt

Authors and affiliations

  • Günter Tiess
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Bergbaukunde, Bergtechnik und BergwirtschaftUniversität LeobenÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-211-09453-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 2009
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • Print ISBN 978-3-211-09452-5
  • Online ISBN 978-3-211-09453-2
  • About this book