Advertisement

Numerische Methoden bei Optimierungsaufgaben

Band 2: Vortragsauszüge der Tagung über Numerische Methoden bei Optimierungsaufgaben vom 18. bis 24. November 1973 im Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach (Schwarzwald)

  • L. Collatz
  • W. Wetterling

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Peter L. Hammer, Ivo G. Rosenberg
    Pages 51-62
  3. Werner Junginger
    Pages 63-83
  4. Werner Krabs, Norbert Weck
    Pages 85-100
  5. Robert Schaback
    Pages 113-123
  6. Hiroshi Yanai, Yoshimitsu Takasawa
    Pages 157-162
  7. Frank Lempio
    Pages 165-165

About this book

Introduction

Am Mathematischen Forschungsinstitut Oberwolfach fand in der Zeit vom 18. bis 24. November 1973 eine Tagung über «Numerische Methoden bei Optimierungsaufgaben» unter der Leitung der Unterzeichneten statt, auf der naturgemäß die Fortschritte gegenüber den 1967, 1969 und 1971 durchgeführten Tagungen mit gleichem Titel im Vordergrund des Interesses standen. Auf dieser Tagung über Optimierungsaufgaben wurde die Anwendungsbezo­ genheit des Gebietes wieder besonders deutlich. Im Mittelpunkt stand eine Reihe von Vorträgen über nichtlineare Optimierungsaufgaben. Es konnte über Fortschritte sowohl bei der praktischen Erprobung der Verfahren als auch bei ihrer theoretischen Begründung berichtet werden. Trotzdem blieben noch manche Fragen offen. Ein weiterer Schwerpunkt war die numerische Behandlung von Problemen der optimalen Steuerung. Besonderen Anklang fanden auch eine Reihe von V or­ trägen über Probleme aus den Anwendungsgebieten. Zum Gelingen der Tagung trug nicht zuletzt die ausgezeichnete Betreuung durch das Personal des Instituts und das für diese Jahreszeit ungewöhnlich schöne Wetter bei. Ferner sei der beste Dank dem Leiter des. Mathematischen Forschungsinstituts Oberwolfach, Herrn Professor Dr. M. Barner, und dem Birkhäuser Verlag ausgesprochen. Inhaltsverzeichnis Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 5 . . B. R. DAMSTE, Wageningen : Minimalisierung durch Anlegung eines Gra- tationsfeldes . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 9 . . B. FLEISCHMANN, Hamburg: Eine Kombination des Branch-and-Bound­ Prinzips und der dynamischen Optimierung an einem Beispiel aus der Produktionsplanung . . . . . . . .. . .......... 11 W. FÖRSTER, Southampton: Über die numerische Lösung nichtIinearer Optimierungsprobleme bei Vorhandensein gewisser Invarianzeig- schaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 13 . .

Keywords

Funktion Funktionen Grad Kombination Konvergenz lineare Optimierung Methode Minimum nichtlineare Optimierung Optimierungsproblem Polynom Steuerung Variable Varianz Zeit

Editors and affiliations

  • L. Collatz
    • 1
  • W. Wetterling
    • 2
  1. 1.HamburgGermany
  2. 2.EnschedeNetherlands

Bibliographic information