Makro kompakt

Grundzüge der Makroökonomik

  • Werner Rothengatter
  • Axel Schaffer

Part of the Physica-Lehrbuch book series (PHYSICALEHR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-ix
  2. Einführung

  3. Ex-post — Makroökonomie und Empirie

  4. Ex-ante — Makroökonomische Analysen

  5. Back Matter
    Pages 229-234

About this book

Introduction

Das vorliegende Lehrbuch behandelt die wesentlichen Gebiete der Makroökonomie in kompakter Form, darunter Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung, Input-Output Analyse, Entwicklungen auf Geld-, Güter- und Arbeitsmärkten, Erwartungen und Krisen. Neben den klassischen Erklärungsansätzen stehen neue Ansätze im Mittelpunkt, die bessere Erklärungen für Unvollkommenheiten auf den Märkten, insbesondere auf dem Arbeitsmarkt, liefern. Um das Verständnis für die Dynamik wirtschaftlicher Prozesse zu fördern, werden einfache Wachstums- und Konjunkturmodelle vorgestellt, die der Leser auf einer begleitenden Webseite interaktiv nachvollziehen kann.

Das Buch eignet sich für Studierende aller Fachbereiche, die eine Grundlagenveranstaltung der Makroökonomie belegen. Durch die kompakte Darstellung, zahlreiche Abbildungen und Übungsaufgaben zu jedem Kapitel ermöglicht es einen raschen Einstieg in die Materie und eine effiziente Prüfungsvorbereitung.

Keywords

Arbeitsmarkt Außenhandel Beschäftigung Gleichgewicht Input-Output-Analyse Konjunktur Makroökonomie Makroökonomik Makroökonomische Analyse Markt Unterbeschäftigung Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung Wachstum Wirtschaftsdynamik wirtschaftliches Gleichgewicht

Authors and affiliations

  • Werner Rothengatter
    • 1
  • Axel Schaffer
    • 1
  1. 1.Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung, Kollegium am Schloss, Bau IVUniversität Karlsruhe (TH)Karlsruhe

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-7908-1674-4
  • Copyright Information Physica-Verlag Heidelberg 2006
  • Publisher Name Physica-Verlag HD
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-7908-1673-0
  • Online ISBN 978-3-7908-1674-7
  • Series Print ISSN 1431-6870
  • About this book