Advertisement

Ölhydraulik

Handbuch für die hydrostatische Leistungsübertragung in der Fluidtechnik

  • Dietmar Findeisen

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

About this book

Introduction

Das umfassende Grundlagenwerk der Ölhydraulik erscheint bereits in 5. Auflage. Den Geräteentwicklern und anlagenprojektierenden Ingenieuren dient es als fachübergreifendes Nachschlagewerk für alle wichtigen Aufgaben der Hydraulik. Nach der Darstellung des hydrostatischen Wirkprinzips wird dessen Umsetzung in hydrostatische Antriebe und Steuerungen beschrieben. Als besondere Einführung dient hierzu die systematische Eingliederung in die Getriebetechnik, um den Vergleich mit Leistungsübertragungen anderer Energiearten von vornherein einzubeziehen.

Das einführende Kapitel beschreibt mobile und stationäre hydraulische Anlagen, die den gleichmäßig und ungleichmäßig übersetzenden sowie den gesteuerten Antrieben zuzuordnen sind. Neu aufgenommen wurden die Grundprinzipien der Mechatronik mit gesamtoptimierten Beispielen aus einem breiten industriellen Anwendungsfeld. Die folgenden Kapitel widmen sich neben den Grundlagen der Strömungsmechanik den Komponenten, durch deren methodische Auswahl hydraulische Anlagen anforderungsgerecht zusammengestellt und zuverlässig betrieben werden können. Wichtige technische Neuerungen einschließlich der Simulationstechnik werden berücksichtigt. Alle Kapitel erhielten erweiterte Literaturangaben.

Keywords

Antriebstechnik Druck Elektrohydraulische Antriebe Fluidtechnik Flüssigkeit Hydraulik Hydrostatische Antriebe Hydrostatische Leistungsübertragung Hydrostatische Steuerungen

Authors and affiliations

  • Dietmar Findeisen
    • 1
  1. 1.Institut für Konstruktion, Mikro- und Medizintechnik Fachgebiet Konstruktion von MaschinensystemenTechnische Universität BerlinBerlin

Bibliographic information