Streifzüge durch die Wahrscheinlichkeitstheorie

Aus dem Schwedischen übersetzt von Arne und Christina Ring

  • Olle Häggström

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 7-29
  3. Pages 31-61
  4. Pages 85-132
  5. Pages 133-161
  6. Back Matter
    Pages 225-267

About this book

Introduction

Dies ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie - der Mathematik des Zufalls. In einer mehr oder weniger losen Folge von Kapiteln werden veschiedene Themen angesprochen: Ein Teil behandelt klassische Begriffe, wie Irrfahrten oder die Gesetze der großen Zahlen, während andere Kapitel zeigen, wie die Mathematik in aktuelle Forschungen, z.B. die der Evolutionsbiologie, eingreift. Anschaulich wird der Zusammenhang zur Spieltheorie erläutert.

Der Text widmet sich ausführlich einigen der am meisten diskutierten Paradoxa der Wahrscheinlichkeitsrechnung, deren Betrachtung zu lehrreichen Einsichten führt. Einen wichtigen Raum nimmt auch die Perkolation und ihre Anwendungen ein, so wird zum Beispiel das so genannte "kleine Welt"-Phänomen mathematisch untersucht.

Das Buch ist in erster Linie als Zusatzlektüre für Vorlesungen zur Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematischen Statistik im Grundstudium an Universität und Hochschule gedacht. Darüber hinaus gibt es Anregungen für Gymnasiallehrer und ihre Schüler. Häggströms Buch leistet für die Wahrscheinlichkeitstheorie das, was Jänichs für die Topologie tut.

Keywords

Gesetz der großen Zahlen Markovkette Perkolation Schaltkreissimulation Spieltheorie Statistik Stochastik Wahrscheinlichkeitstheorie

Authors and affiliations

  • Olle Häggström
    • 1
  1. 1.Mathematical SciencesChalmers University of TechnologyGöteborgSchweden

Bibliographic information