Fehldiagnosen und Patientensicherheit

  • W. Kirch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Wilhelm Kirch, A Engwicht
    Pages 1-52
  3. Johannes Schweizer, A Müller, G Hellner, W Volkmar
    Pages 53-81
  4. Holger Hinrichsen, J Jongen, L Langeloh
    Pages 83-106
  5. Farbtafeln

    1. Martin Siepmann
      Pages 113-127
    2. Ursula Schütte, M Walter
      Pages 129-160
  6. Back Matter
    Pages 207-238

About this book

Introduction

Fehldiagnosen in der Medizin haben meist schwerwiegende Folgen für den Patienten: eine falsche Therapie und verschlechterte Prognose können die Lebensqualität nachhaltig beeinflussen. Das vorliegende Buch macht auf das Thema "Fehldiagnosen und Patientensicherheit" unter dem Aspekt eines immensen diagnostischen Fortschritts aufmerksam.

Nach einem Einführungskapitel zur Definition und Häufigkeit von Fehldiagnosen werden Fehldiagnosen aus verschiedenen Fachbereichen der Inneren Medizin dargestellt. Aber auch Irrtümer in der Arzneitherapie finden Beachtung. Zusätzlich bietet das Buch Übersichtsbeiträge über diagnostisches Qualitätsmanagement, Leitlinien und Risikomanagement für Patienten.

Gleichermaßen interessant für Allgemeinmediziner, Internisten, Neurologen, Psychiater, Praktiker und Klinische Pharmakologen.

Keywords

Angiologie Arzneitherapie Fehldiagnosen Gastroenterologie Hepatologie Internist Kardiologie Lebensqualität Patientensicherheit Qualitätsmanagement Risikomanagement

Editors and affiliations

  • W. Kirch
    • 1
  1. 1.Institut für Klinische Pharmakologie, Medizinische FakultätTechnische Universität DresdenDresden

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-540-27538-X
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2005
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-540-23739-6
  • Online ISBN 978-3-540-27538-1
  • About this book