Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Einleitung

    1. Pages 1-10
  3. Allgemeiner Teil

  4. Verzicht und Vergleich im österreichischen Arbeitsrecht

  5. Verzicht und Vergleich im Arbeitsrecht der Bundesrepublik Deutschland

  6. Verzicht und Vergleich im schweizerischen Arbeitsrecht

  7. Rechtsvergleichende Betrachtung

  8. Back Matter
    Pages 246-288

About this book

Introduction

Mehr als zwanzig Jahre nach der Veröffentlichung von Ernst Eypeltauers "Verzicht und Unabdingbarkeit im Arbeitsrecht" (1984) liegt wieder eine umfassende Darstellung zur arbeitsrechtlichen Verzichts- und Vergleichsproblematik vor. Indem der Autor die neue Literatur und Judikatur einarbeitet, schließt er eine offene Lücke in der österreichischen Arbeitsrechtsliteratur. Dadurch, dass sich der Autor auch der deutschen und der schweizerischen Rechtsordnung ausführlich widmet, ist die Arbeit für den gesamten deutschsprachigen Raum von hohem Wert. Unter anderem wird gezeigt, dass die in allen drei Rechtsordnungen vorherrschende Praxis, an die Günstigkeit eines arbeitsrechtlichen Vergleichs nur geringe Anforderungen zu stellen, dem Charakter zwingender Arbeitnehmer-Ansprüche nicht gerecht wird.

Keywords

Arbeitslosenrecht Arbeitsrecht Rechtsvergleich Sozialversicherungsrecht Zivilrecht

Authors and affiliations

  • Christian Szücs
    • 1
  1. 1.Schwerpunkt RechtWirtschaft und Arbeitswelt Paris-Lodron-Universität SalzburgÖsterreich

Bibliographic information