Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XLII
  2. Grundlagen der Sachverständigentätigkeit

    1. Martin Attlmayr
      Pages 1-12
    2. Martin Attlmayr
      Pages 12-14
    3. Martin Attlmayr, Esther Happacher Brezinka
      Pages 15-36
    4. Martin Attlmayr
      Pages 36-38
  3. Die Stellung des Sachverständigen im Gefüge der Verfassung

  4. Der Sachverständige im Bereich des Verwaltungsrechts

  5. Der private Sachverständige

  6. Die Tätigkeit des Sachverständigen im Verwaltungsverfahren

  7. Das Gutachten des Sachverständigen

    1. Martin Attlmayr
      Pages 141-151

About this book

Introduction

Zahlreiche bedeutende Verwaltungsentscheidungen beruhen auf Gutachten von Sachverständigen. Selbst bei alltäglichen Entscheidungen, etwa im Bau- oder Gewerberecht, sind diese, aufgrund der Komplexität verschiedener Verwaltungsmaterien, unentbehrlich. Trotz der elementaren Bedeutung in der Praxis fehlte bislang eine umfassende Darstellung des Sachverständigenbeweises im Verwaltungsverfahren. Das Handbuch bietet, erstmals in Österreich, eine umfassende Darstellung des Sachverständigenrechts im Verwaltungsverfahren und behandelt auch die wesentlichen Fragen der Haftung des Sachverständigen nach Zivil- und Strafrecht. Es arbeitet in verständlicher Weise die Rechtsgrundlagen des Sachverständigenbeweises auf und erläutert die reichhaltige Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes sowie des OGH. In einzelnen Schritten wird die richtige Vorgangsweise bei der Begutachtung erläutert und anhand von Beispielen dem Praktiker eine verlässliche Anleitung zur Erstellung eines rechtsrichtigen Gutachtens gegeben.

Keywords

Amtssachverständige Bausachverständige Gutachten Haftung Verfassungsrecht Verwaltungsrecht

Editors and affiliations

  • Martin Attlmayr
    • 1
  • Thomas E. Walzel von Wiesentreu
    • 2
  1. 1.ChicagoUSA
  2. 2.InnsbruckÖsterreich

Bibliographic information