Praxishandbuch Pflegeprozess

Lernen — Verstehen — Anwenden

  • Harald Stefan
  • Josef Eberl
  • Kurt Schalek
  • Hubert Streif
  • Harald Pointner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 1-6
  3. Pages 34-49
  4. Pages 50-124
  5. Pages 126-175
  6. Pages 176-205
  7. Pages 206-222
  8. Pages 224-248
  9. Pages 250-300
  10. Back Matter
    Pages 301-333

About this book

Introduction

Neue Gesetze, finanzielle Engpässe und personalpolitische Entscheidungen provozieren die Notwendigkeit für Veränderungen im Gesundheitswesen. Alle, die in der Pflege tätig sind, erleben dabei ein intensives Wechselbad der Gefühle verbunden mit dem Druck den beruflichen Alltag patientenorientiert, qualitätsvoll und sicher zu gestalten, sowie zu dokumentieren. Pflege systematisch geplant und eigenverantwortlich auszuüben erfordert ein professionelles Instrument – den Pflegeprozess. Dieses Buch widmet sich unter Einbeziehung internationaler Entwicklungen ausführlich diesem wichtigen Pflegethema. Beispiele aus den unterschiedlichsten Fachbereichen lassen den Leser in die pflegerische Wirklichkeit eintauchen und machen Mut für die Gestaltung in der Praxis. Die Autoren stützen sich dabei auf Erfahrungen und Wissen aus Praxis und Theorie. Einzelfall bezogene Analysen ermöglichen dem Leser die Ansätze der Autoren kritisch zu reflektieren.

Keywords

Assessment Diagnosen Gesundheit Gesundheitswesen Krankenpflege Lehrbuch Lehre Pflege Pflegediagnosen Pflegemaßnahmen Pflegeprozess Praxis

Authors and affiliations

  • Harald Stefan
    • 1
  • Josef Eberl
    • 1
  • Kurt Schalek
    • 1
  • Hubert Streif
    • 1
  • Harald Pointner
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/3-211-32187-X
  • Copyright Information Springer-Verlag/Wien 2006
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-211-23582-9
  • Online ISBN 978-3-211-32187-4
  • About this book