Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Pages 1-3
  3. Back Matter
    Pages 537-609

About this book

Introduction

Die Grundrechte der Europäischen Union sind (ungeachtet der nicht rechtsverbindlichen EU-Grundrechtecharta) im Kern noch immer ein wenig erforschtes Mysterium, das in verschiedenen Formen aufzutreten scheint, je nachdem, durch welche Linse es gerade betrachtet wird. Die vorliegende Arbeit leistet über weite Strecken Pionierarbeit, indem sie die rechtlichen Probleme an der Wurzel zu packen sucht und die Lösungen in den gemeinsamen Elementen der Grundrechtsüberlieferungen und den Grundstrukturen des EU-Rechts findet. Die vielfältigen Eigenheiten des EU-Rechts ergänzen und überlagern dabei vertraute Grundrechtskonzeptionen aus dem nationalen Recht wie dem Völkerrecht. Durch einen systematischen Ansatz werden durch die Entwicklung allgemeiner Grundrechtslehren tragfähige Problemlösungen erarbeitet. Diese Lösungen werden schließlich in einem besonderen Teil für die einzelnen Grundrechte dargestellt und weiter vertieft, wodurch dem Buch ein handbuchartiger Charakter verliehen wird.

Keywords

EU-Grundrechtscharta Europarecht Grundrechtslehre Grundrechtsverbund Völkerrecht

Authors and affiliations

  • Roland Winkler
    • 1
  1. 1.Fachbereich Öffentliches Recht der Universität SalzburgSalzburg

Bibliographic information