Advertisement

About this book

Introduction

Die Rechtsvergleichung im Verfassungsrecht hat im deutschen Sprachraum eine lange Tradition. Bislang fehlte allerdings eine einführende zusammenfassende Darstellung. Als erstes Lehrbuch des Vergleichenden Verfassungsrechts im deutschen Sprachraum untersucht das vorliegende Werk den demokratischen europäischen Verfassungsstaat der Gegenwart. Es führt in kompakter Form in die Methodik der Verfassungsrechtsvergleichung ein und bietet eine Übersicht über Lösungsmodelle für wesentliche verfassungspolitische und -rechtliche Fragestellungen in über 30 Verfassungsordnungen West- und Osteuropas. In diesem Sinn wendet sich das vorliegende Buch an – schon über Grundkenntnisse des nationalen Verfassungsrechts verfügende – Studierende der Rechtswissenschaften sowie an alle Interessierten, die über den Tellerrand des nationalen Verfassungsrechts hinausschauen wollen.

Keywords

Allgemeine Staatslehre Politkwissenschaft Rechtsvergleichung Verfassung Verfassungsgerichtsbarkeit

Authors and affiliations

  • Bernd Wieser
    • 1
  1. 1.Institut für Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches RechtPolitikwissenschaft und Verwaltungslehre, Karl-Franzens-Universität GrazÖsterreich

Bibliographic information