Advertisement

© 2007

Stöchiometrie

Eine Einführung mit Beispielen und Übungsaufgaben

Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Pages 1-2
  3. Pages 67-86
  4. Pages 143-214
  5. Pages 239-284
  6. Pages 285-298
  7. Pages 299-317
  8. Back Matter
    Pages 397-409

About this book

Introduction

Die Stöchiometrie handelt von den Mengenverhältnissen bei einer chemischen Reaktion und ermöglicht die quantitative Berechnung der umgesetzten Massen oder Volumina der Reaktionspartner. Fester Bestandteil jedes Studiums der Chemie, des Chemieingenieurs sowie weiterer Fachrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen sind die stöchiometrischen Rechenübungen. Die einzelnen Kapitel dieses Buches sind systematisch aufeinander aufgebaut. Es werden neben der Sprache der Stöchiometrie die mathematischen Grundlagen für die praktische Durchführung der notwendigen stöchiometrischen Berechnungen vermittelt. Des Weiteren wird die atomare Struktur der Materie beschrieben, deren Konsequenz dann die Stoffmenge und die Stoffmengenrelation sind. Auf dieser Basis werden anschließend die verschiedenen Lehrgebiete der Stöchiometrie ausführlich erläutert. Ein wesentliches, didaktisches Ziel dieses Buches liegt darin, dass anhand von übersichtlich gestalteten Beispielen der behandelte Zusammenhang vom Leser verstanden werden kann.

Keywords

Chemie Lehrbuch Chemie Mischen Molare Masse Reaktionsgleichungen Stöchiometrie analytische Chemie chemisches Rechnen

Authors and affiliations

  1. 1.Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel Fachbereich VersorgungstechnikInstitut für Wassertechnologie — IWTWolfenbüttel

Bibliographic information

Reviews

Aus den Rezensionen:

"Einführendes Lehr- und Arbeitsbuch in die Grundlagen der Stöchiometrie – eines der grundlegendsten und einfachsten mathematischen Hilfsmittel in der Chemie … Gut verwendbar … für Chemielehrer sowie Schüler … mit Leistungskurs Chemie, insbesondere zahlreiche der insgesamt 235 stöchiometrischen Rechenübungen (Lösungen im Anhang)."

(Hörning, in: ekz-Informationsdienst)

 

"… Das Buch … soll … für Studierende eine Grundlage der quantitativen Beziehungen für chemisches Rechnen schaffen. … Auf 400 Seiten ist das stöchiometrische chemische Rechnen zusammengefasst und für Lernende gut aufbereitet. … Wichtige Definitionen sind zudem in grau hinterlegten Kästen … deutlich hervorgehoben. Das Buch … dient in hervorragender Weise als Einstieg in das chemische Rechnen. Ein Buch das hilft, die trockene Materie allen schnell näher zu bringen. Das Buch ist für den Leserkreis der chemisch Rechnenden eine sehr gute Lernhilfe und kann allen empfohlen werden." (Herbert Pollmann, in: der Aufschluss, 2008, Vol. 59, Issue 2, S. 102)