Augenmotilitätsstörungen

Computerunterstützte Diagnose und Therapie

  • Siegfried Priglinger
  • Michael Buchberger

Table of contents

About this book

Introduction

Neueste Erkenntnisse aus Biomechanik und Klinik ermöglichen eine computerunterstützte Darstellung der Augenmotilität von Schielen und komplexen Augenmotilitätsstörungen. Die biomechanischen Faktoren und die grundsätzlichen Operationsmethoden werden aufgezeigt. Die funktionelle Anatomie des Augenbewegungsapparates und dessen zentraler Steuerung, die anschauliche Beschreibung einfacher mathematischer Grundlagen der Okulomotorik und biomechanischer Augenmodelle, die Darstellung einer "funktionellen Topographie" als Orientierungshilfe für die Diagnostik und Simulation stehen im Mittelpunkt. An Beispielen werden parallel klinische und biomechanische Gesichtspunkte der Messung, Differentialdiagnostik und Simulation horizontaler und vertikaler Motilitätsstörungen besprochen. Ein interaktives Computerprogramm (SEE++) zur Simulation von Motilitätsstörungen sowie deren operativer Korrektur liegt als CD bei. Ein umfangreiches Literaturverzeichnis sowie zahlreiche Abbildungen und Tabellen vervollständigen das Buch.

Keywords

Augenmotilität Diagnose Diagnostik Klinik Schielen Schieloperationen Therapie

Authors and affiliations

  • Siegfried Priglinger
    • 1
  • Michael Buchberger
    • 2
  1. 1.Leiter der SehschuleA.ö. Krankenhaus der Barmherzigen BrüderLinzÖsterreich
  2. 2.Leiter der Forschungsabteilung für Medizin-InformatikUpper Austrian Research GmbH, Softwarepark HagenbergHagenbergÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/b138717
  • Copyright Information Springer-Verlag/Wien 2005
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-211-20685-0
  • Online ISBN 978-3-211-27177-3
  • About this book